Bayer

Gebäude H64

Für CSL Behring wurde das bestehende Laborgebäude H64 saniert und um ein Geschoss aufgestockt. Des Weiteren wurde auf der Südseite eine mehrgeschossige Technikzentrale in Massivbauweise neu erstellt. Der Technikanbau wird im Massivbau über 4 Geschosse errichtet, die Geschosshöhen entsprechen denen von H64. Die Bruttogeschossfläche des Anbaus beträgt 280m².


Das Bestandgebäude, die Aufstockung, sowie der Technikanbau werden mit einer hinterlüfteten Metall-Fassade in den oberen Geschossen G2 - G4 verkleidet. Im Geschoss G1 ist die Fassade als WDVS Putzfassade ausgeführt. Die Farbgebung des Gebäudes wird an den Farbkodex für Produktionsgebäude angepasst.

H64 Laborgebäude & Technikzentrale

Eckdaten

Bauherr
CSL Behring
Standort
Behring Werke Marburg
Gebäude
H64
Baumaßnamen
bestehende Laborgebäude H64 saniert und um ein Geschoss aufgestockt.
Bauzeit
2018-2021
Leistungsumfang (LPH)
2-8 HOAI
Fläche (BGF)
3240m²
Projektbeteiligte
Von fs architekten wurden für den General¬planer Labo Tech Planungs GmbH folgende Bereiche beplant: 
Gebäudehülle
BIM-Koordinationsmodell